Solarpaneelreinigung

Original Puraqleen – das ideale „Arbeitswaser“

Pures Wasser – was ist das? „Pures Wasser“ wird auch „rein, entionisiert oder entmineralisierte“ genannt. Es wird vor Ort aus Leitungswasser in der mobilen PURAQLEEN – Station erzeugt. Leitungswasser durchströmt dabei ein Filtersubstrat ( Mischbettharz ), das ihm die Mineralien (wie Calcium, Magnesiumsalze, etc.) entzieht. Heraus kommt pures Wasser, das für den Reinigungsprozess wertvolle Eigenschaften besitzt.

  • Hohes Auflösungsvermögen der Verschmutzungen
  • starke Reinigungskraft
  • Verbindet sich sofort mit dem Schmutz, wodurch Dieser zügig weggespült wird
  • Das Benetzungsvermögen ist sehr hoch. Selbst bei Sonnenschein trocknet die Fläche schnell und streifenfrei ab
  • Behandelte Flächen bleiben länger sauber, was die Reinigungsintervalle verlängert
  • Die Reinigung ist ökologisch unbedenklich, da keine Chemie eingesetzt wird

Durch unser Stangensystem mit rotierender Bürste erhalten wir ein ideales Reinigungsergebnis !

Verschmutzungen durch Staub, Ruß und Pollen vermindern die Leistung von Photovoltaikanlagen und Solarthermiemodulen um bis zu 20%. Die natürliche Einwirkung von Regen, Tauwasser und Wind reicht keinesfalls aus, die Module wirkungsvoll zu reinigen.

Für einen konstant hohen Stromertrag ist es unerlässlich, in regelmäßigen Abständen eine fachgerechte Anlagenreinigung durchzuführen.

Der Reinigungsrhythmus hängt von den Umgebungsbedingungen ab. Führen landwirtschaftliche Betriebe, Industriebetriebe oder stark befahrene Straßen in der Nähe der Photovoltaikanlage zu einer erhöhten Verschmutzung, kann die Reinigung durchaus einmal im Jahr notwendig sein. Bei normalen Verschmutzungen genügt eine professionelle Solarreinigung alle zwei Jahre.

Fragen Sie unverbindlich an!

© 2020 - Gebäudereinigung Machtemes